Menü
Fragen - Prüfungsfragen für die Fischereischeinausbildung

Die Online-Unterstützung mit den Prüfungsfragen bilden eine eine gute Grundlage zum erfolgreichen Bestehen der Prüfung.

Und so geht's:

  • Falls noch nicht geschehen, registrieren Sie sich kostenlos auf der Website mit Ihrem Vor- und Zunamen. Den Benutzernamen und das Passwort können Sie frei wählen. Registrierung
  • Bei Buchung der Fischereischeinausbildung wählen Sie optional die PREMIUM-Online-Unterstützung aus und überweisen die Kursgebühr + 30,-€ für die Freischaltung.
    Die Freischaltung erfolgt nach Zahlungseingang. Sie erhalten eine Nachricht der Freischaltung per E-Mail.

    oder

  • Sie können optional die PREMIUM-Online-Unterstützung in der Terminübersicht dazu buchen. Sie erhalten eine Rechnung. Nach Zahlungseingang werden Sie freigeschaltet und erhalten eine Nachricht der Freischaltung per E-Mail.

Loggen Sie sich mit ihrem Benutzernamen und Passwort in dem Log-in-Fenster auf der linken Seite der Website ein.
Dann klicken Sie auf Prüfungsfragen= Jetzt online lernen unter dem Menü Fischereischeinausbildung, oben über dem Bild-Slider der Website. Unter den öffentlichen Fragen sollten sie alle Prüfungsfragen sehen.

Die Online-Unterstützung mit den Prüfungsfragen ist ein zusätzlicher Service für die Fischereischeinausbildung und freiwillig. Sie bilden eine gute Grundlage zum erfolgreichen Bestehen der Prüfung.
Teilnehmer bekommen ein Gefühl für die Fragen und erlernen so den Stoff noch besser. Zudem kann der Kursleiter alle beantworteten Fragen im Hintergrund auswerten und somit auf mögliche Schwächen der Teilnehmer eingehen.

Registrieren Sie sich kostenlos auf der Website. Geben Sie bei der Registrierung ihren Vor-und Zunamen im ersten Feld (Name) an, damit der Kursleiter Sie eindeutig und schnell als Teilnehmer der Fischereischeinausbildung zuordnen kann.

Rufen Sie den Kursleiter unter 0173 9024701 an.

Die PREMIUM-Online-Unterstützung mit den Prüfungsfragen dürfen Sie 4 Wochen, oder bis zur der zeitlich nächsten Prüfung nutzen. 

Nein, nur Sie dürfen die Prüfungsfragen nutzen. Da Urheberrechte und weitere Rechte bestehen, dürfen nur Sie als Teilnehmer die Prüfungsfragen für die Fischereischeinausbildung mit der Angelschule NORD nutzen. Jegliche Weitergabe, verlinken, veröffentlichen - auch im Internet ist nicht gestattet!

Prüfungsfragen Fischereischein Schleswig-HolsteinDie Prüfungsfragen sind in Schleswig-Holstein von der obersten Fischereibehörde verbindlich vorgegeben. Die Unterlagen wurden erstellt in Zusammenarbeit mit Landesanglerverband Schleswig-Holstein e.V. und mit der Heintges Lehr- und Lehrnsystem GmbH. Die Online-Unterstützung bildet eine eine gute Grundlage zum erfolgreichen Bestehen der Prüfung.

Die Freischaltung erfolgt nach Buchung und Zahlungseingang. Sie erhalten eine E-Mail über die Freischaltung.



  • Bei Buchung der Fischereischeinausbildung wählen Sie optional die PREMIUM-Online-Unterstützung aus und überweisen die Kursgebühr + 30,-€ für die Freischaltung.
    Die Freischaltung erfolgt nach Zahlungseingang. Sie erhalten eine Rechnung und Nachricht der Freischaltung per E-Mail.

    oder

  • Sie können optional die PREMIUM-Online-Unterstützung in der Terminübersicht dazu buchen. Sie erhalten eine Rechnung. Nach Zahlungseingang werden Sie freigeschaltet und erhalten eine Nachricht der Freischaltung per E-Mail.