Menü

Angel-Berichte

Henne Schmidt, Teamangler der Angelschule NORD und Angelführer auf dem Schweriner SeeZander im Schweriner See beißen gut!


Angelschule NORD Guiding auf Zander im Schweriner SeeEigentlich wollten wir nach unserem Angelurlaub in Spanien den Reisebericht mit dort gefangenen großen Barschen, Welsen und Zandern erstellen. Dieser muss nun noch ein paar Tage warten, denn am Schweriner See beißen die Zander wie verrückt!Angelschule NORD Einfach erfolgreicher angeln

Bei der heutigen Ausfahrt konnten gleich mehrere Fische auf unseren Angelstellen überlistet werden. Nebenbei waren auch die Barsche auf unsere Gummiköder bissig.

Weiterlesen: Zander im Schweriner See beißt gut - Guiding mit der Angelschule NORD

Angelschule NORD zu Gast beim Ebro Hunter in Spanien

Teamangler der Angelschule NORD  Henne Schmidt mit Wels

Teamangler Henne Schmidt und Kursleiter Jan Pusch von der Angelschule NORD, fischen gemeinsam auf große Welse und mächtige Zander. Mit dabei ist einer besten Angelführer der Region, Peter Malik, der Ebrohunter. (www.ebrohunter.com)

Was derzeit am Ebro in Spanien so abgeht, ist schon der Hammer!
Jeden Tag beißen mächtige Welse und kräftige Zander auf unsere Gummiköder. Dabei fischen wir vom Driftboot aus und werfen mit Spinngerät die Fische gezielt an. Aktives Angeln pur!Angelschule NORD Einfach erfolgreicher angeln

Ein ausführlicher Angelbericht dazu folgt in Kürze!

 

Angel-Guiding an der Ostsee mit der Angelschule NORD erfolgreich

Angelkurs an der Ostsee mit der Angelschule NORD erfolgreichDer gestriege Angelkurs an der Ostsee brachte richtig Fisch. Zwar wollten die Meerforellen nicht so beißen, dafür knallten die Dorsche gierig auf unsere Köder.
Angelschule NORD Einfach erfolgreicher angeln
Besonders in der Abenddämmerung wurden die Dorsche aggressiv und kamen in unmittelbarer Wurfweite unserer Angelruten. Manfred, leidenschaftlicher Meeresangler aus Hamburg, war schlichtweg begeistert: „Unglaublich, wie die Dorsche beim Spinnfischen kämpfen.“

Zeitweise hatten wir bei fast jedem Auswurf einen Dorsch! Insgesamt ein toller Angeltag an der Ostsee.

Angelkurs an der Ostsee mit der Angelschule NORD erfolgreichAngelkurs an der Ostsee mit der Angelschule NORD erfolgreich

 

 

 

Guiding auf Hecht und Zander am Schweriner See erfolgreich

Teilnehmer der Guiding-Tour auf Hecht und Zander am Schweriner See mit der Angelschule NORDWow, was für ein toller Tag.
Gestern konnten wir bei unserer Guiding-Angeltour auf dem Schweriner See drei Hechte und zwei Zander fangen. Dabei hätten es durchaus noch mehrere Zander sein können, wegen der Nachhaltigkeit übten wir aber Zurückhaltung aus.Angelschule NORD Einfach erfolgreicher angeln

Neben Zandern nahmen auch einige Hechte unsere Gummiköder. Die Hechte machen sich meist nach einem Anbiss mit einer schnellen Flucht bemerkbar. Die Zander hingegen klopfen am Gewässergrund, Fluchten zur Seite sind bei ihnen eher selten.

Weiterlesen: Guiding auf Hecht und Zander am Schweriner See erfolgreich

Lachsfischen vor Rügen – Angelschule NORD erfolgreich beim Trolling.

Angelschule NORD erfolgreich beim Schleppangeln auf LachsDie Gewässer um Rügen besitzen einen unglaublichen Fischreichtum. Besonders im Frühjahr, wenn sich die großen Heringsschwärme an der Küste aufhalten, sind die Lachse nicht weit. Die kampfstarken Salmoniden der Ostsee fressen sich an den Heringen fett und rund.

Wer mit einem Boot hinausfährt und auf Lachs fischt, kann wahre Sternstunden erleben. Durchschnittsgrößen von 10-15kg sind keine Seltenheit. Auch Fische weit über 20 kg sind vor Rügen schon gefangen worden.
Angelschule NORD - Einfach erfolgreicher angeln
Jan Pusch, Kursleiter der Angelschule NORD, war zu Gast auf Rügen und fischte erfolgreich auf Lachs. Dabei ist das Schleppfischen mit dem Downrigger besonders effizient.

Weiterlesen: Lachsfischen vor Rügen – Angelschule NORD erfolgreich beim Trolling.

Schweriner See: Barsche stehen noch tief, teilweise über 20m Wassertiefe!

Barsche angeln am Schweriner See. Raubfisch Guiding auf Hecht und Zander mit der Angelschule NORDWer es jetzt auf Barsch probiert, wird in größeren Wassertiefen um die 20m erfolgreich sein. Gestern waren wir mit einem unserer neuen Teamboote auf dem Schweriner Innensee und konnten einige "Stachelritter" fangen.

Bester Köder war mal wieder der Zocker. Wird er richtig geführt, kann kaum ein Raubfisch wiederstehen.

Auch unser Fotograf, übrigens selbst leidenschaftlicher Angler, konnte ein paar kleinere Barsche mit dem Zocker überlisten.

Barsche angeln am Schweriner See. Raubfisch Guiding auf Hecht und Zander mit der Angelschule NORDBarsche angeln am Schweriner See. Raubfisch Guiding auf Hecht und Zander mit der Angelschule NORDWer mehr über das erfolgreiche Zocken auf Barsche erfahren möchte, sollte beim Raubfisch Grundlagenkurs am 7. April in Hamburg dabei sein. Einige wenige freie Plätze sind noch vorhanden.

Kursgebühr nur 10,- Euro!

Hier geht's direkt zur Online-Anmeldung

Dorsche beißen super! - Mit dem BellyBoat auf Dorsch

Mit dem BellyBoat auf Dorsch Angelschule NORDSpinnangler an der Ostsee haben oft das Problem, nicht nahe genug an die Fische zu kommen. Mit modernen Angelgerät sind zwar weite Würfe möglich, aber trotzdem fehlen manchmal die berühmten Meter, um den Köder in den guten Dorschgründen anbieten zu können.

Durch Benutzung einer Wathose kann man zwar tiefer ins Wasser gehen, aber auch das hat seine Grenzen. Spätestens, wenn das Wasser Brusthöhe erreicht hat, wird es kritisch. Unbelehrbare Angler holen sich beim Kampf um jeden Zentimeter beim Waten oft nasse Füße.

Weiterlesen: Dorsche beißen super! - Mit dem BellyBoat auf der Ostsee

Welche Köderfarbe fängt heute? - Die Schimmermethode erleichtert die Farbwahl

Hell oder Dunkel - Welche Köderfarben fangen besser?Jetzt wo das Wasser langsam kälter wird, werden Raubfische beißfreudiger.
Hecht, Zander & Co halten sich verstärkt an den Kanten der „Barschberge“ auf, ziehen aber durch die kälteren Temperaturen sowie das immer klarer werdende Wasser in tiefere Wasserschichten und sind daher etwas schwerer zu beangeln. Die richtige Farbwahl ist deshalb umso entscheidender.

Aussichtsreiche Kunstköder sind tief laufende Wobbler und Gummifische, welche mit schweren Bleiköpfen ausgestattet auch in Wasserschichten jenseits der 10m Kante angeboten werden können.

Aber welche Köderfarbe hat bei den aktuellen Bedingungen besonders gute Fangaussichten? Sind es eher die hellen und aggressiven Farben? Oder sind dunkle Farben erfolgreicher?

Gibt es eine einfache Methode um die Farbwahl zu erleichtern?
Ja, die "Schimmermethode".

Weiterlesen: Welche Köderfarbe fängt heute? - Die Schimmermethode erleichtert die Farbwahl

Seite 11 von 13

Jan Pusch im NDR Fernsehen

Hechte angeln im Schweriner See mit der Angelschule NORD im NDR Fernsehen
Hechte angeln im Schweriner See mit der Angelschule NORD im NDR Fernsehen