Angel-Berichte

Henne Schmidt, Teamangler der Angelschule NORD und Angelführer auf dem Schweriner SeeSchweriner See: Möwen stechen - Barsche beißen


Angeln am Schweriner See mit der Angelschule NORD auf Barsch, Hecht oder Zander. Guiding auf Raubfisch. Jetzt online auf www.angelschule-nord.de anmelden!Was für ein Naturschauspiel. Im Schweriner See jagen Barsche die Binnenstinte, welche bis an die Wasseroberfläche flüchten. Um das Boot herum "kocht" das Wasser. Teilweise kann man die flüchtenden Stinte sehen und Barsche die nach ihnen schnappen.
Aus der Luft lauern Möwen, welche gierig in das Wasser "stechen" und sich auf die Stinte stürzen.

Wo das Wasser "kocht" - dort muss der Köder hinein und sofort knallen die Barsche drauf!

Barsche sind unglaublich kampfstark. Sie besitzen ein großes Maul, aber es ist auch sehr feinhäutig, weshalb bei falschen Gerät manchmal größere Exemplare in der Drillphase kurz vor der Landung verloren gehen.Angelschein machen - Jetzt anmelden in Ahrensburg bei Hamburg mit der Angelschule NORD

Angeln am Schweriner See mit der Angelschule NORD auf Barsch, Hecht oder Zander. Guiding auf Raubfisch. Jetzt online auf www.angelschule-nord.de anmelden!Angeln am Schweriner See mit der Angelschule NORD auf Barsch, Hecht oder Zander. Guiding auf Raubfisch. Jetzt online auf www.angelschule-nord.de anmelden!Angeln am Schweriner See mit der Angelschule NORD auf Barsch, Hecht oder Zander. Guiding auf Raubfisch. Jetzt online auf www.angelschule-nord.de anmelden!

Es ist also leichtes Angelgerät angesagt. Unverzichtbar ist eine Angelrute, welche die starken Fluchten der Barsche gut abfedert. Damit ist Angelspaß garantiert.

Übrigens

Barsche sind auch in der Küche eine wahre Delikatesse. Gerbraten oder geräuchert sind sie äußerst schmackhaft und lecker.

Möchten Sie auch mit der Angelschule NORD auf Barsche angeln?
Jetzt im Buchungssystem für ein Guiding anmelden.