Menü

Angelkurs buchen?

Die Teilnahme am Angelkurs in 3 Schritten:

  1. Registrieren
  2. Login
  3. Buchen

Dorsche beißen super! - Mit dem BellyBoat auf Dorsch

Mit dem BellyBoat auf Dorsch Angelschule NORDSpinnangler an der Ostsee haben oft das Problem, nicht nahe genug an die Fische zu kommen. Mit modernen Angelgerät sind zwar weite Würfe möglich, aber trotzdem fehlen manchmal die berühmten Meter, um den Köder in den guten Dorschgründen anbieten zu können.

Durch Benutzung einer Wathose kann man zwar tiefer ins Wasser gehen, aber auch das hat seine Grenzen. Spätestens, wenn das Wasser Brusthöhe erreicht hat, wird es kritisch. Unbelehrbare Angler holen sich beim Kampf um jeden Zentimeter beim Waten oft nasse Füße.

Weiterlesen: Dorsche beißen super! - Mit dem BellyBoat auf der Ostsee

Welche Köderfarbe fängt heute? - Die Schimmermethode erleichtert die Farbwahl

Hell oder Dunkel - Welche Köderfarben fangen besser?Jetzt wo das Wasser langsam kälter wird, werden Raubfische beißfreudiger.
Hecht, Zander & Co halten sich verstärkt an den Kanten der „Barschberge“ auf, ziehen aber durch die kälteren Temperaturen sowie das immer klarer werdende Wasser in tiefere Wasserschichten und sind daher etwas schwerer zu beangeln. Die richtige Farbwahl ist deshalb umso entscheidender.

Aussichtsreiche Kunstköder sind tief laufende Wobbler und Gummifische, welche mit schweren Bleiköpfen ausgestattet auch in Wasserschichten jenseits der 10m Kante angeboten werden können.

Aber welche Köderfarbe hat bei den aktuellen Bedingungen besonders gute Fangaussichten? Sind es eher die hellen und aggressiven Farben? Oder sind dunkle Farben erfolgreicher?

Gibt es eine einfache Methode um die Farbwahl zu erleichtern?
Ja, die "Schimmermethode".

Weiterlesen: Welche Köderfarbe fängt heute? - Die Schimmermethode erleichtert die Farbwahl

Im Test bei der Angelschule NORD: Megabass X-70 – der ultimative Barschköder!

Im Test bei der Angelschule NORD: MEGABASS X-70 - Der ultimative Barschköder!Zugegeben, japanische Kunstköder liegen voll im Trend. Immer mehr Raubfischangler finden Gefallen an diese HighTech-Köder.

Eine der bekannten japanischen Hersteller in Sachen Kunstköder ist die Firma MEGABASS.

Im Gegensatz zu herkömmlichen, oft aus China stammenden Ködern, kosten japanische Wobbler das Mehrfache an Geld. Wo aber liegen die Unterschiede und warum fangen diese HighTech-Köder so gut?

Weiterlesen: Im Test bei der Angelschule NORD: MEGABASS X-70 - Der ultimative Barschköder!

Seite 102 von 103

Angelschein machen bei Hamburg

Angeltouren Schweriner See

Bootsvermietung Schweriner See

Jan Pusch im NDR Fernsehen

Hechte angeln im Schweriner See mit der Angelschule NORD im NDR Fernsehen
Hechte angeln im Schweriner See mit der Angelschule NORD im NDR Fernsehen

Zander Flush Unsere Sonderedition

Gummifisch Sonderedition Zander Flush Yellow-Perler zum Hechte- und Zanderangeln
Gummifisch Sonderedition Zander Flush Grey-Perler zum Hechte- und Zanderangeln
Gummifisch Sonderedition Zander Flush Green-Perler zum Hechte- und Zanderangeln

Unsere Partner

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

ok